Das Tor ist da

In allen drei Gebäuden fehlt noch der Wasseranschluss d.h. Wasserleitungen und Arbeiterkosten. Aaron wird das die nächsten Tage berechnen lassen und hofft auf ein gutes Angebot.

Kinderhaus

Das Tor kam an. Wir freuen uns riesig. Da es eine Bedingung war um Kinder auf zu nehmen musste es zügig in Auftrag gegeben werden und ist noch nicht komplett bezahlt. Es wurde von einem Freund von Aaron gebaut. 500 Euro können wir nach und nach abbezahlen, so wie Geld rein kommt. Neben dem Tor ein kleiner Raum für den Wachmann. Die Küchenzeile und das Bad wurden gefliest. Die Fenstergläser sind seit gestern eingesetzt. Es fehlen noch eine Toilette und ein Waschbecken. Vorerst können die allgemeinen Waschräume genutzt werden. George und Rose werden in den nächsten Tagen einziehen und dann auf die Kinder warten. Wir freuen uns sehr! 🙂

Büro

Das Bürogebäude kann in den nächsten Tagen bezogen werden. Ein großer Schritt auf den wir eine ganze Weile hin gefiebert haben 🙂

Waschräume

es gibt eine Seite für Männer und eine für Frauen. Jede Seite hat 2 “Lochtoiletten” und Duschkabinen. Die Duschleitungen und ein Teil der Fliesen müssen noch gekauft und angebracht werden. Aber für den Anfang können die Räume mit Waschschüsseln genutzt werden. Das ist hier die gängige Art sich zu waschen 😉