George und Rose

Die beiden werden mit ihren Kindern in das erste Kinderhaus einziehen. Ich hab sie schon im letzten Jahr in einem Rundbrief erwähnt. Dann kam es zu Verzögerungen. Jetzt da alles konkret wird mag ich nochmal von ihnen schreiben.

Rose:
“Wir sind seit 10 Jahren verheiratet .
Gott hat uns mit drei Jungs gesegnet und wir lieben sie sehr.
Wir sind offen für Kinder jeden Alters und sind schon voller Freude über den Familienzuwachs.
Wir machen uns zwecks HIV keine Sorgen, sie brauchen unsere Hilfe noch viel mehr.”

Ihre Hingabe für Kinder ist sehr beeindruckend.
Rose war bereits für ein paar Jahre “Mutter” in einem Kinderhaus einer anderen Organisation und hat dadurch viel Erfahrung gesammelt. Auch als Ehepaar nahmen sie immer wieder zeitweise anderen Kindern auf.
Als ich ihnen von den 8 erzählt habe, sagten sie völlig unerwartet, dass sie keine Bedenkzeit bräuchten und sich das sehr gut vorstellen können. wow!

Durch die Bauvorbereitungen hatten wir ein Jahr lang Zeit sie mehr kennen zu lernen und zu beobachten. Wir freuen uns sehr, dass sie Teil von Havilah sind.