Vereinsgründung

“Havilah Mission e.V.” in Deutschland und “havilah mission africa” in Uganda wurden ins Leben gerufen. Damit war der rechtliche Rahmen für unser Projekt gesteckt.

Sponsoren gesucht

Anfang des Jahres besuchte Aaron ein Dorf, in dem mehrere Stämme um Land Krieg führten. Dieser ist zwar mittlerweile beendet, doch die Häuser und Familien blieben zerstört zurück. Er hat die Daten und Not der Kinder aufgenommen. Auch wenn wir noch keine eigenen Häuser als Wohnmöglichkeit hatten, wollten wir den Kindern eine Schulausbildung ermöglichen. Daher waren das die ersten Kinder, für die wir Sponsoren suchten.